BILD
BILD
BILD

30 November 2017 16:07

Gute Noten für die Wirtschaftsförderung „Die Wirtschaftsförderung will es wissen" - unter diesem Motto wurden im erst…

30 November 2017 16:07

Gute Noten für die
Wirtschaftsförderung

„Die Wirtschaftsförderung will es wissen" - unter diesem Motto wurden im ersten Halbjahr 2017 über 450 Unternehmen mit insgesamt rund zwei Dritteln der sozialversicherungspflichtigen Arbeitsplätze in Gelsenkirchen in Sachen Gelsenkirchener Wirtschaftsförderung befragt.

„Die befragten Unternehmen stellen der Arbeit und dem Dienstleistungsangebot der Wirtschaftsförderung ein gutes Zeugnis aus", so Stadtrat Dr. Christopher Schmitt. „Gleichzeitig zeigen uns die Ergebnisse der Unternehmensbefragung, wo wir noch besser werden können.“
Die „Örtliche Verkehrsanbindung“ auf der Bewertungsskala von 1 bis 5 mit 1,66 (Wichtigkeit) bzw. 1,90 (Zufriedenheit) die beste Bewertung, gefolgt von der „Überregionalen Verkehrsanbindung" mit 1,89 (Wichtigkeit) bzw. 1,82 (Zufriedenheit).

Der „Service der Wirtschaftsförderung" wird in der Bedeutung als Standortfaktor mit 2,29 bewertet und erhält bei der Zufriedenheit der antwortenden Unternehmen die Note 2,32.

Als ebenfalls wichtige Standortfaktoren werden die „Breitbandversorgung/Internetanbindung" (1,34) und die "Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften" (1,91) angesehen.
Die „Verfügbarkeit von qualifizierten Arbeitskräften" wird dagegen in der Zufriedenheit der antwortenden Unternehmen mit 3,35 deutlich ungünstiger bewertet.

Die Unternehmensbefragung wurde durch die Gesellschaft für angewandte Kommunalforschung (GEFAK GmbH) mit Sitz in Marburg durchgeführt.

30 November 2017 16:00

Adventszauber im Fabelwald Stadtteilbibliothek Horst lädt ein Unter dem Titel „Adventszauber im Fabelwald“ lädt die S…

30 November 2017 16:00

Adventszauber im Fabelwald
Stadtteilbibliothek Horst lädt ein

Unter dem Titel „Adventszauber im Fabelwald“ lädt die Stadtteilbibliothek Horst am Samstag, 9. Dezember von 11 bis 15 Uhr zu einem magischen Treffen in der Bibliothek ein.

Bei dieser Veranstaltung rund um Einhörner, Drachen, Feen, Ritter und Prinzessinnen können sich Kinder von 6 bis 12 Jahren zum Beispiel von einer Elfe das Gesicht schminken lassen oder mittelalterliche Gewandungen ausprobieren. Noch viele weitere Aktionen hat sich das Bibliotheksteam einfallen lassen und auch für das leibliche Wohl wird gesorgt.

Der Eintritt kostet 7,50 Euro (mit gültigem Bibliotheksausweis ermäßigt 5 Euro). Über Anmeldungen freut sich das Team der Stadtteilbibliothek Horst, Turfstraße 21, 45899 Gelsenkirchen, Telefon 0209 169 6221.

29 November 2017 17:22

Ein freundliches Hallo aus Horst! Die neue Ausgabe der Familienpost wird heute Nacht gedruckt und am 30.11./01.12.2017 an 3…

29 November 2017 17:22

Ein freundliches Hallo aus Horst!

Die neue Ausgabe der Familienpost wird heute Nacht gedruckt und am 30.11./01.12.2017 an 36.000 Haushalte und Betriebe in Gelsenkirchen-Horst, -Sutum, -Beckhausen, -Schaffrath, in Teilen von Gelsenkirchen-Buer, in Gladbeck-Brauck und Essen-Karnap zugestellt.
Die PDF der Ausgabe sind bereits hochgeladen und können jetzt gelesen werden. Wir wünschen dabei viel Spaß.

Gleichzeitig danken wir allen Inserenten dafür, dass Sie die Familienpost als Werbemedium nutzen und die erst dadurch möglich werdende Informationsvielfalt unterstützen.

Hier der Link: https://issuu.com/familienposthorst/docs/issue_e42a550bddf501

27 November 2017 06:46

Wohltätigkeitsbasar im Jugendzentrum Buerer Straße Der Förderverein des Jugendzentrums an der Buerer Straße 86 veransta…

27 November 2017 06:46

Wohltätigkeitsbasar im
Jugendzentrum Buerer Straße

Der Förderverein des Jugendzentrums an der Buerer Straße 86 veranstaltet am 8. Dezember von 17 bis 20 Uhr - wie im vergangenen Jahr - einen Wohltätigkeitsbasar.

Schon lange Zeit wird emsig dafür vorbereitet. Die Gäste erwartet ein reichhaltiges Angebot für Leib und Seele. Neben herzhaften und süßen Leckereien laden Aktionen zum Spielen und Mitmachen ein.
Der Erlös des Basars wird ohne Abzüge für soziale Zwecke weitergegeben.

26 November 2017 17:09

BV Horst-Süd gründet eine neue C-Jugend Der BV Horst Süd gründet eine ganz neue C-Jugend. Dafür suchen die Trainer Mar…

26 November 2017 17:09

BV Horst-Süd gründet
eine neue C-Jugend

Der BV Horst Süd gründet eine ganz neue C-Jugend.
Dafür suchen die Trainer Marco und Steven Spieler und Spielerinnen der Jahrgänge 2004/2005.
Wer Bock auf Fußball und Lust hat, in einem Team zu spielen, wer vielleicht schon in einem Verein spielt und eine neue Herausforderung sucht – der ist beim BV Horst-Süd richtig aufgehoben.

Der Verein bietet günstige Mitgliedsbeiträge, ein schönes Stadion, gute Trainingszeiten und reichlich Platz zum Trainieren auf dem Naturrasen.

Probe- bzw. Kennenlerntraining gibt es Montag 15. Januar, Mittwoch, 17. Januar und Freitag, 19. Januar 2018 von 18.30 bis 20.00 Uhr im Fürstenbergstadion an der Fischerstraße 35 in Horst. Dazu ist keine Anmeldung nötig.

Weitere Infos unter 01 57-73 79 80 14 oder per Mail an bv.horst.sued@freenet.de.

26 November 2017 12:43

Adventstammtisch freut sich auf den Nordstern-Tannenbaum Der Advent-Stammtisch ist für das Geschichtsforum Nordsternpark s…

26 November 2017 12:43

Adventstammtisch freut sich
auf den Nordstern-Tannenbaum

Der Advent-Stammtisch ist für das Geschichtsforum Nordsternpark stets der krönende Abschluss eines Jahres. In diesem Jahr fand er am 24. November im Paul-Gerhardt-Haus statt.

Auf bergmännische Art stimmte man die Gäste und sich selbst natürlich auch, auf die bevorstehende Adventzeit ein. Dabei wurden auch die sieben bergmännischen Tugenden von Wilhelm Weiß und Ernst-Peter Bechtloff vom Freundeskreis Nordstern aufgezeigt.
Bei kostenlosen Kaffee und Kuchen umrahmte Wolfgang Höfener die Veranstaltung musikalisch. Bezirksbürgermeister Joachim Gill lobte den Fleiß der Nordsternler.

Reinhold Adam: „Und jetzt freuen wir uns alle darauf, dass bald wieder der Tannenbaum von Nordstern erstrahlen wird. Seit 64 Jahren ist er für uns eine Hoffnung bringende Landmarke“.

26 November 2017 12:22

Geschichtskreis Carnap: Video zum Zehnjährigen Ein Grund zum Feiern hat im diesen Jahr der Geschichtskreis Carnap, der mit…

26 November 2017 12:22

Geschichtskreis Carnap:
Video zum Zehnjährigen

Ein Grund zum Feiern hat im diesen Jahr der Geschichtskreis Carnap, der mit Stolz auf sein zehnjähriges Bestehen zurückblickte.

Weil schon die erste größere Veranstaltung - eine Fotoausstellung zur 675-Jahrfeier von Karnap - zu einem riesen Erfolg wurde, ermutigte dies zum Weitermachen, zum forschen, sammeln und archivieren.

So entstand im Laufe der Jahre eine umfangreiche Sammlung von Bildern und Dokumenten zur Geschichte des Stadtteils. Auch fanden zahlreiche Veranstaltungen statt.

Höhepunkt der letzten zehn Jahre war die Ausstellung „150 Jahre Stinnes-Bergbau in Karnap“. Abschluss eines jeden Jahres ist das Adventtreffen, welches in diesem Jahr am 22. Dezember um 18:00 Uhr in der Gaststätte „Alt Carnap“ stattfindet. Dann gibt es unter dem Titel „Geschehen in Karnap“ einen filmischen Rückblick, zu dem die Vorsitzende Bettina von der Höh herzlich einlädt.

Das Foto entstand bei der Gründung am 31.08.2007.

26 November 2017 12:01

Mit einer feierlichen Messe in der Liebfrauen-Kirche wurden am Sonntag (26.11.) 30 neue MessdienerInnen in die Pfarrei St. H…

26 November 2017 12:01

Mit einer feierlichen Messe
in der Liebfrauen-Kirche wurden am Sonntag (26.11.) 30 neue MessdienerInnen in die Pfarrei St. Hippolytus aufgenommen. Musikalisch wurde der Gottesdienst vom Jungen Chor Beckhausen unter Leitung von Wolfgang Wilger gestaltet. Anschließend konnte man den Vormittag im Gemeindezentrum bei einem Mittagessen, sowie Kaffee und Kuchen ausklingen lassen.

26 November 2017 11:57

Basar und lecker Essen Die Frauengemeinschaft Liebfrauen bot am Sonntag (26.11.17) im Gemeindezentrum Mittagessen und selbs…

26 November 2017 11:57

Basar und lecker Essen

Die Frauengemeinschaft Liebfrauen bot am Sonntag (26.11.17) im Gemeindezentrum Mittagessen und selbst gemachte Kuchen an. Der traditionelle adventliche Basar fand in der Begegnungsstätte statt (Foto).

25 November 2017 13:43

Lachen auf dem Friedhof Den Friedhof als lebendigen Teil des Lebens lernten die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemei…

25 November 2017 13:43

Lachen auf dem Friedhof

Den Friedhof als lebendigen Teil des Lebens lernten die Konfirmanden der evangelischen Kirchengemeinden Beckhausen und Horst kennen.

Seit 13 Jahren schon sind junge Menschen auf dem Friedhof in Horst-Süd zu Gast. Dabei geht es dann um Tod und Trauer, um Tote und Hinterbliebene, um Aufbahrung und darum, Abschied zu nehmen.

Maßgeblich beteiligt an diesen Exkursionen ist die Friedhofsgärtner Genossenschaft Gelsenkirchen (FGG). Deren Geschäftsführer Andreas Mäsing begleitete die Konfirmanden ebenso wie die Pfarrer Michael Grimm und Bernd Naumann von der Trauerhalle zu Grabfeldern und Gedenkstätten.

Dabei kam auch der Spaß nicht zu kurz. Beispielsweise beim Schiebkarren-Slalom nach dem gemeinschaftlichen Säubern von Grabfeldern. Da hörte man auf dem Friedhof lautes Lachen von den Kids. Und das störte auch keinen der Friedhof-Besucher, die mit Kanne und Harke unterwegs waren…

25 November 2017 13:18

„Mein Schuh tut gut“ ist die bundesweite Schuhsammelaktion zu Gunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung übers…

25 November 2017 13:18

„Mein Schuh tut gut“
ist die bundesweite Schuhsammelaktion zu Gunsten der Internationalen Adolph-Kolping-Stiftung überschrieben. Die Kolpingsfamilie Horst-Emscher begleitet die Aktion und hat dafür das Schuhhaus Düsing an der Essener Straße als Partner gewonnen. Dort stehen Sammelboxen, in die man seine gebrauchten, aber nicht kaputten Schuhe legen kann.

25 November 2017 13:09

Auch in diesem Jahr boten MitarbeiterInnen des St. Josef-Hospitals Horst im Krankenhausfoyer wieder Waffeln, weihnachtliche…

25 November 2017 13:09

Auch in diesem Jahr
boten MitarbeiterInnen des St. Josef-Hospitals Horst im Krankenhausfoyer wieder Waffeln, weihnachtliche Basteleien und selbstgemachte Leckereien für einen guten Zweck an. Der Erlös ist für die Krebsberatungsstelle Gelsenkirchen bestimmt.

25 November 2017 13:03

Ein Traum nicht nur für Kinder: Horster Märchenbühne gibt den „König der Löwen“ Die Horster Märchenbühne spielt…

25 November 2017 13:03

Ein Traum nicht nur für Kinder:
Horster Märchenbühne
gibt den „König der Löwen“

Die Horster Märchenbühne spielt in diesem Jahr das Stück „König der Löwen“ unter Regie von Bärbel Marasus. Am Wochenende (25./26.11.17) fanden die ersten Aufführungen in der Erich-Kästner-Realschule in Brauck statt. Sieben weitere folgen bis zum 10. Dezember. Alle sind ausverkauft.

Monatelang haben sich die Aktiven vor, auf und hinter der Bühne mit den Vorbereitungen beschäftigt. Bei der Generalprobe am Freitag war alles gut. Technik und Licht, die tollen Kostüme, die wunderbaren Bühnenbilder, die Musik und Texte. Es ist auch in diesem Jahr wieder so, wie in allen davor: Horster Spitzenklasse!

Von den Einnahmen profitiert nicht die Horster Märchenbühne. Vielmehr unterstützt diese wie jedes Jahr mit dem Geld caritative Einrichtungen und Projekte.

Alle haben verdient, dass man sie beim Namen nennt:

Bühnenbild: Uwe Chmill, Nicole Stagno, Iris Gehrke, Sabine Alfter, Christina Haake, Monika Tepper
Kostüme/Maske: Andrea Lauschus, Maik Rohr, Katrin Deffte, Brigitte Schmitz, Annette Schultze
Requisite: Wilfried Marasus, Lars Wierczoch, Frank Kopotsch, Meinolf Wegener, Dr. Jörg Bornemann, Denise Haake
Musik: Detlef Gehrke
Technik: Frank Margowski

Erzähler/Sänger: Susanne Dargel, Simba (klein): Katrin Deffte, Nala (klein): Antonia Sternemann, Simba (groß): Meinolf Wegener, Nala (groß): Elisabeth Schachta-Wegener, Mufasa: Meinolf Wegener, Sarabi: Monika Tepper, Zazou: Christoph Bornemann, Scar: Joachim Kempf, Rima: Elisabeth Schachta-Wegener, Maulwurf Buddel: Denise Haake, Rafiki: Martin Bornemann, Timon: Dennis Marasus, Pumbaa: Andreas Bornemann.
Hyänen: Anika Zernicke, Susanne Dargel, Anne Löbel, Julia Rietkötter Theresa Nahberger. Geier: Anika Zernicke, Anne Löbel. Elefanten: Brigitte Schmitz, Lukas Treichel. Löwin: Marie Treichel. Flamingos: Nele Marasus, Leonie Fleischmann. Giraffen: Jana Kempf, Robin Hacks. Zebras: Emma Kempf, Marie Löbel, Niklas Dargel.

… und viele weitere gute Geister!

25 November 2017 12:32

Gesamtschule informierte Eindrucksvoll machte die Gesamtschule Horst bei ihrem „Tag der offenen Tür“ am Samstag (25.11…

25 November 2017 12:32

Gesamtschule informierte

Eindrucksvoll machte die Gesamtschule Horst bei ihrem „Tag der offenen Tür“ am Samstag (25.11.17) auf ihr breites Angebot von Klasse 5 bis zum Abitur aufmerksam.

Die Gäste hatten Gelegenheit mit der Schulleitung, dem Kollegium sowie mit Schülern und Eltern ins Gespräch zu kommen. Man konnte nicht nur die Arbeit im Unterricht kennenlernen, sondern konnte bei zahlreichen Mitmachangeboten selber aktiv werden.

Erstmals gab es auch einen Weihnachtsbasar, den der Förderverein ausrichtete. An 16 Ständen gab es schöne (leckere) Dinge zu kaufen. Zum Weihnachtsmarkt hatte man sich entschlossen, weil der Förderverein neu aufgenommene SchülerInnen unterstützen will, deren Eltern mit nur geringen finanziellen Mitteln auskommen müssen. Im Europa-Café konnte man bei Kaffee und Kuchen und Waffeln entspannen.

Am 4.12. findet ein zusätzlicher Informationsabend für Eltern der zukünftigen 5.-Klässler am 4.12. in der Gesamtschule statt (19 Uhr).
Die Oberstufe präsentiert am 25. Januar 2018 ab 14.30 Uhr die Ergebnisse ihrer Projektwoche. Anschließend findet ab 18.30 Uhr der Informationsabend für die Oberstufe statt. Schüler und Eltern sind herzlich willkommen.

25 November 2017 12:29

Internationale Gäste zum Thema Ernährung Im Rahmen des europäischen Erasmus+-Projektes hat die Gesamtschule Horst Pädag…

25 November 2017 12:29

Internationale Gäste
zum Thema Ernährung

Im Rahmen des europäischen Erasmus+-Projektes hat die Gesamtschule Horst Pädagogen und SchülerInnen aus Tschechien und Polen zu Gast. Das Projekt steht unter dem Thema „food for thought european chances and challenges“ und befasst sich mit gesunder Ernährung, die bei uns ebenso Probleme bereitet wie in Polen und Tschechien.
Man beschäftigte sich nicht nur theoretisch mit dem gemeinsamen Thema sondern hatte dazu sogar ein Spiel entwickelt, das beim „Tag der offenen Tür“ viel Anklang fand.
Gemeinsam wurde gekocht und alles per Video festgehalten. Auf einer Internetplattform werden die Aktivitäten gesammelt und bewertet.

25 November 2017 11:10

Richtig voll war es beim Adventmarkt im AWO-Seniorenzentrum Horst. Dort hatten Sabine Schwarzer und Katrin Oehme vom Soziale…

25 November 2017 11:10

Richtig voll
war es beim Adventmarkt im AWO-Seniorenzentrum Horst. Dort hatten Sabine Schwarzer und Katrin Oehme vom Sozialen Dienst zusammen mit vielen anderen ein breites Angebot zusammengetragen, das bestens angenommen wurde. Bewohner und Besucher hatten viel Freude bei zahlreichen Leckereien und hübschen Dekos fürs Heim.

25 November 2017 11:04

Die Gewinn-Nummern der Adventkalender-Aktion des Rotary Club Schloss Horst wurden am Freitag (24.11.17) elektronisch gezogen…

25 November 2017 11:04

Die Gewinn-Nummern
der Adventkalender-Aktion des Rotary Club Schloss Horst wurden am Freitag (24.11.17) elektronisch gezogen. Lucy Dirszus und Marie Löbel waren hierbei die Glücksfeen. Der Kalender ist (so lange der Vorrat reicht) in der Alten Elefanten-Apotheke zu haben. Mit dem Erlös fördern die Rotarier drei Projekte: „Die „Lichtung“ – Flüchtlingshilfe im Quartier“, die Ambulante Erziehungshilfe und den Verein „Opera School“.

24 November 2017 22:09

Weihnachtsevent zum Spitzenspiel „In den Farben getrennt, in der Sache vereint“ – unter diesem Motto organisiert der …

24 November 2017 22:09

Weihnachtsevent
zum Spitzenspiel

„In den Farben getrennt, in der Sache vereint“ – unter diesem Motto organisiert der SV Horst 08 am Sonntag, 10. Dezember, zum Spitzenspiel in der Landesliga Staffel 3 das ultimative Lokalderby.

Beim Spiel gegen SSV Buer 07/28 erwartet die Zuschauer nicht nur Amateur-Fußball der Spitzenklasse sondern auch ein attraktives Rahmenprogramm für die ganze Familie. Es geht um die Aufwertung des Lokalsports und die intensive Förderung der Jugendarbeit.

Verkaufsstände, ein Basar und Mitmach-Aktionen sorgen ab 13 Uhr für vorweihnachtliche Stimmung Auf dem Schollbruch. Selbstverständlich ist auch für das leibliche Wohl gesorgt. Geplant ist ein Event für nette Menschen, Freunde, Familien aus Horst, Buer und darüber hinaus.

Die Eintrittsgelder – 6 Euro für Erwachsene, Frauen und Kinder frei – Spenden, Sponsorenbeiträge und sämtliche Erlöse aus dem Verkauf von Speisen und Getränken fließen in vollem Umfang dem Kinder- und Jugendsport beim SV Horst 08 zu.

Der SV Horst 08 bietet 750 Kindern- und Jugendlichen eine sportloche Heimat. Teamsport – insbesondere der Fußball – fördert die ethnische und soziale Integration, stärkt den Zusammenhalt, lehrt Disziplin und verbessert Fitness und Gesundheit.

24 November 2017 10:40

Brassmas Night in Erle Am 10. Dezember 2017 führt Trinity Brass um 17 Uhr zum 18. Mal ihr jährliches traditionelles Vorwe…

24 November 2017 10:40

Brassmas Night in Erle

Am 10. Dezember 2017 führt Trinity Brass um 17 Uhr zum 18. Mal ihr jährliches traditionelles Vorweihnachtskonzert "Brassmas Night" in der Erler Dreifaltigkeitskirche auf.

Mit ihren 35 Musikern ist Trinity Brass mittlerweile nicht nur für dieses Konzert über die Stadtgrenzen hinaus bekannt. Seit dem Auftreten der ersten jungen Nachwuchsbläser vor zehn Jahren haben bis heute fast 20 junge Instrumentalisten den Weg in die Brassband gefunden.

Auf dem Programm stehen an diesem Konzertnachmittag internationale Advents- und Vorweihnachtsweisen, die die in original englischen Brassbandsätzen spielende Blechbläserformation von Barock bis Swing vortragen wird.

An der Orgel sitzt der junge Ingmar Stiller, Student an der Folkwang Hochschule für Musik. Sechs junge Blechblasschüler der Gesamtschule Erle werden nach ihrer Teilnahme beim sommerlichen Serenadenkonzert zum zweiten Mal mit der Trinity Brass auftreten.

Ein geistliches Wort spricht Pfarrerin Dr. Elga Zachau. Johannes Norpoth führt moderierend durch das vielfältige und abwechslungsreiche Programm. Die Gesamtleitung liegt bei H.-G. Nowotka.“

Der Eintritt zu diesem Konzert ist - wie immer - frei.

24 November 2017 10:30

AWO-Adventskaffeetafel Bereits zum achten Mal lädt die AWO Stiftung Gelsenkirchen zur festlichen Adventskaffeetafel ein. S…

24 November 2017 10:30

AWO-Adventskaffeetafel

Bereits zum achten Mal lädt die AWO Stiftung Gelsenkirchen zur festlichen Adventskaffeetafel ein. Sie findet in diesem Jahr am Sonntag, 3. Dezember, von 15 - 18 Uhr im AWO Begegnungszentrum Grenzstraße 47 statt.
An diesem ersten Adventssonntag gibt es ein vorweihnachtliches Programm, unter anderem mit den Tänzerinnen und Sängerinnen der Trixis von der gleichnamigen Herner Ballett- und Musicalschule. Sie interpretieren zum Beispiel Szenen aus dem berühmten Ballett „Drei Haselnüsse für Aschenbrödel“.

Die AWO-Mitarbeiter spenden Selbstgebackenes, die Ortsvereine organisieren einen Basar mit liebevoll Gebasteltem sowie handgemachtem Konfitüren und anderen Köstlichkeiten.
Die Erlöse gehen komplett an die Stiftung.

Die AWO Stiftung Gelsenkirchen, gegründet 2007, fördert seit fast zehn Jahren soziale Projekte und kreative Ideen von Gelsenkirchener Bürgerinnen und Bürgern. Anträge für das Jahr 2018 können noch gestellt werden.
Kontakt: Melanie Weckmann, AWO Stiftung Gelsenkirchen, 0209 / 40 94-102, info@awo-stiftung-gelsenkirchen.de