BILD
BILD
BILD

27 August 2019 14:28

Ausbildungsbeginn in der Ruhr Oel Raffinerie 46 junge Menschen haben in der vergangenen Woche ihre Ausbildung bei Ruhr Oe…

27 August 2019 14:28

Ausbildungsbeginn in
der Ruhr Oel Raffinerie

46 junge Menschen haben in der vergangenen Woche ihre Ausbildung bei Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen begonnen. Sie starten in drei Ausbildungsberufen und vier dualen Studiengängen. Ein Großteil der neuen Mitarbeiterinnen und Mitarbeiter wird die gewerblich-technische Ausbildung in der Raffinerie absolvieren. Das sind die Ausbildungsberufe Chemikant, Anlagenmechaniker und Elektroniker für Automatisierungstechnik. Gleichzeitig werden mehrere Stationen im Unternehmen durchlaufen.

„Es freut uns, auch in diesem Jahr so viele neue Auszubildende in unserer BP Familie begrüßen zu können. Die neuen Kolleginnen und Kollegen erwartet eine qualifizierte, spannende und herausfordernde Ausbildung in einer der größten Raffinerien in Deutschland.“, so Holger Blannarsch, Arbeitsdirektor und Mitglied der Geschäftsführung.

„Es macht Spaß, in so viele junge und motivierte Gesichter zu blicken. Sie sind die Zukunft unseres Standortes und alle erwartet ein spannendes Aufgabenfeld“, begrüßte der Betriebsratsvorsitzende Darko Manojlovic die neuen Kolleginnen und Kollegen.

Eine vitale Ausbildungsarbeit ist Teil der gesellschaftlichen und sozialen Verantwortung der Ruhr Oel und BP in Deutschland insgesamt. Das zeigt unter anderem die Zahl an Ausbildungsplätzen, die zur Verfügung gestellt werden und die hohe Ausbildungsquote. Am Standort Gelsenkirchen liegt sie beispielsweise bei rund zehn Prozent und damit über dem branchenüblichen Durchschnitt.

Bei BP in Deutschland beginnen dieser Tage 92 junge Menschen ihre Ausbildung. Insgesamt sind derzeit über 250 Auszubildende bei BP in Deutschland beschäftigt.

Interessierte, die im kommenden Jahr bei BP eine Ausbildung oder ein Duales Studium beginnen möchten, können per Mail eine Info an folgende E Mailadresse senden ausbildungbochum@bp.com – sobald das Bewerbungsportal geöffnet ist, erhalten diese eine entsprechende Information.

26 August 2019 16:48

SPD fährt zum Weihnachtsmarkt in Koblenz Der SPD-Ortsverein Horst-Süd fährt in diesem Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Kob…

26 August 2019 16:48

SPD fährt zum
Weihnachtsmarkt
in Koblenz

Der SPD-Ortsverein Horst-Süd fährt in diesem Jahr zum Weihnachtsmarkt nach Koblenz.

Los geht es am 14.12.2019 um 8.45 am Busbahnhof Kranefeldstrasse/Nordsternpark. Die Rückfahrt ist um 19.00 Uhr.

Es gibt noch wenige Tickets für 19 Euro. Anmeldungen bei Lutz Dworzak, Telefon 01 77 – 333 10 12.

26 August 2019 16:43

Der runde tisch horst lädt ein… Die erste Septemberwoche ist wieder runde-tisch-Zeit: Am Mittwoch, 4. September, 10:00 U…

26 August 2019 16:43

Der runde tisch horst lädt ein…

Die erste Septemberwoche ist wieder runde-tisch-Zeit: Am Mittwoch, 4. September, 10:00 Uhr, treffen sich Interessierte im Erkerzimmer von Schloss Horst um gemeinsam zu bereden, was in der nächsten Zeit an Aktionen und Terminen anfällt (z. B. Projektideen für das Bezirksforum am 23.9. und Veranstaltungen für den Rest des Jahres).

Am selben Tag ab 17:00 Uhr können wieder alte Schätzken zum Reparieren gebracht werden. Im Jugendzentrum Buerer Straße 86 stehen dann die Elektrik-Doktoren wieder für Diagnosen und Therapievorschläge bereit.

Am Freitag, 6. September ist Markttag in Horst-Süd. Das heißt: es gibt auch wieder von 10:00 bis 12:00 Uhr das mobile Marktbistro zum Kennenlernen unter Nachbarn und zum Klön über dies und das und Sonstiges.

Wer dann immer noch was auf dem Herzen hat, kann sich am Sonntag, 8. September ab 11:00 Uhr in der Gaststätte Zilch (Markenstr. 34) zum Stammtisch begeben. Da geht es auch immer kurz und knackig zur Sache und zum Frühschoppen gibt’s ‘ne frische Brezel…

26 August 2019 16:39

Bluegrass-Musik in der Ev. Kirche „Gospel Spontan“ führt am 1. September ein Konzert in der Paul-Gerhardt-Kirche auf. …

26 August 2019 16:39

Bluegrass-Musik
in der Ev. Kirche

„Gospel Spontan“ führt am 1. September ein Konzert in der Paul-Gerhardt-Kirche auf. Es handelt sich um Bluegrass-Musik.
In Deutschland kaum bekannt, ist Bluegrass eine der meist verbreiteten Musikrichtungen der USA. Ursprünglich Hausmusik im besten Sinn des Wortes: abends auf der Farm im Südosten der USA, mit irischen Einflüssen, aber seit den vierziger Jahren des letzten Jahrhunderts auch Einflüsse des Blues. Die wichtigen Themen dieser Musik: Die Liebe, Gott, der Tod. Das alles mit einfachen Worten und ziemlich ehrlich.

Einlass ab 16:30 Uhr, Beginn um 17:00 Uhr

Der Eintritt ist frei. Über eine Spende am Ausgang nach dem Konzert würde man sich freuen.

26 August 2019 16:35

Nordstern-Stammtisch im Emscherhusaren Der erste Stammtisch des Geschichtsforum Nordsternpark nach den Sommerferien findet …

26 August 2019 16:35

Nordstern-Stammtisch
im Emscherhusaren

Der erste Stammtisch des Geschichtsforum Nordsternpark nach den Sommerferien findet am Freitag, 30. August 2019, um 16:00 Uhr in der Horster Gaststätte „Zum Emscherhusaren“, an der Harthorststraße 29, statt.

Neben aktuellen Themen und kommenden Aktivitäten wird besonders der Rückblick auf die letzte Extraschicht auf großes Interesse stoßen. Dazu wurde eigens eine DVD-Präsentation erstellt, die dort zu sehen sein wird.

Auch sind dort Anmeldungen für die Exkursion zur Zeche Zollern in Dortmund möglich, die für Sonntag, 8.9.19 (Tag des offenen Denkmals) geplant ist.

Auch nimmt die Geburtstagsfeier zum 15. Jahrestag der Gründung des Geschichtsforum Nordsternpark am 25. Oktober 2019 im neuen Kesselhaus von Vivawest im Nordsternpark immer konkretere Formen an, so der Sprecher des Geschichtsforums, Reinhold Adam. Er freut sich dann auf ein kulturellen Leckerbissen. Die Schirmherrschaft hat Oberbürgermeister Frank Baranowski übernommen.

Den Abschluss des Jahres bildet wieder der Adventstammtisch, der am 29.11. im Paul Gerhardt-Haus an der Industriestraße stattfindet. Er ist traditionell dem „Tannenbaum von Nordstern“ gewidmet, der für viele Horster als weit sichtbares Zeichen der Hoffnung gilt.

26 August 2019 16:24

Präventionsrat Horst am 03.09. im Schloss Die nächste Zusammenkunft des Präventionsrats Horst findet am Mittwoch, 03. Se…

26 August 2019 16:24

Präventionsrat Horst
am 03.09. im Schloss

Die nächste Zusammenkunft des Präventionsrats Horst findet am Mittwoch, 03. September, um 18 Uhr im Rittersaal von Schloss Horst statt.

Vorsitzender Pfarrer i.R. Ludwig Weber: „Eine Verbesserung der Situation kann nur mit einer starken Beteiligung der Bürger und der Vertreter der ortsansässigen Einrichtungen erreicht werden. Es sollen Problemfelder benannt werden und gemeinsam mit Polizei, Stadt und Bürgern Lösungen entwickelt werden“.

Unter anderem stellt Thomas Richter, Abteilungsleiter im Referat Öffentliche Sicherheit und Ordnung, die neue Leitstelle des Kommunalen Ordnungsdienstes vor, die eine schnelle Bearbeitung der Bürgerbeschwerden ermöglichen soll.

Das Treffen ist offen für alle Bürger und Einrichtungen aus dem Stadtteil.

26 August 2019 16:18

Bezirksforen starten in die dritte Runde Am 4. September 2019 beginnen die diesjährigen Bezirksforum. Das Partizipationsfo…

26 August 2019 16:18

Bezirksforen starten in die dritte Runde

Am 4. September 2019 beginnen die diesjährigen Bezirksforum. Das Partizipationsformat, das bereits zum dritten Mal stattfindet, läuft nun unter dem Titel GELSENKIRCHEN – LASS UNS REDEN…! … über „Geld“.

Wie in den zurückliegenden Jahren steht beim Bezirksforum stadtweit ein Budget von insgesamt 200.000 Euro für Ideen und Projekte zur Verfügung. Für jeden der fünf Gelsenkirchener Stadtbezirke gibt es eine Veranstaltung, auf der Vorschläge gesammelt und auf das jeweilige Teilbudget verteilt werden. Diese Vorschlagslisten werden dann den Bezirksvertretungen vorgelegt und fließen in das Verfahren zur Aufstellung des Haushalts 2020 ein.

Das Verfahren bleibt damit das gleiche wie in den beiden zurückliegenden Jahren, so Karin Welge. „Das Prinzip hat sich bewährt. Wir bieten mit dem Bezirksforum den Menschen eine unkomplizierte Möglichkeit, um die Stadt auf lokaler Ebene mitzugestalten. Es geht darum, die kleinen Dinge im Stadtbezirk anzuschieben und guten Ideen mit einer Finanzierung unter die Arme zu greifen.“

Mitmachen beim Bezirksforum können alle, die einen Bezug zum jeweiligen Bezirk haben – weil sie dort zum Beispiel wohnen, arbeiten, lernen oder sich ehrenamtlich engagieren. Karin Welge: „Ich hoffe wieder auf eine bunte Mischung an Vorschlägen und ermutige alle, mit ihren Ideen vorbeizukommen.“

Bezirksforum 2019 - die Termine:

Mittwoch, 4. September 2019
Stadtbezirk Süd, Aula der Gesamtschule Ückendorf

Donnerstag, 5. September 2019
Stadtbezirk Nord, Michaelshaus

Montag, 23. September 2019
Stadtbezirk West, Glashalle von Schloss Horst

Montag, 30. September 2019
Stadtbezirk Mitte, Bürgerforum im Hans-Sachs-Haus

Dienstag, 1. Oktober 2019
Stadtbezirk Ost, Aula der Gesamtschule Erle

Alle Veranstaltungen beginnen jeweils um 18 Uhr.

Alle Informationen und Termine unter: www.gelsenkirchen.de/bezirksforum.

26 August 2019 16:11

Führung am Golfplatz der Rennbahn-Freunde Am 07. September findet um 11 Uhr eine Führung rund um den Golfplatz in Horst s…

26 August 2019 16:11

Führung am Golfplatz
der Rennbahn-Freunde

Am 07. September findet um 11 Uhr eine Führung rund um den Golfplatz in Horst statt. Veranstaltet wird er vom „Freundeskreis Horster Rennbahn“. Treffpunkt ist die Vorburg Schloss Horst.

Hintergrund ist eine Idee des Künstlers Johann Hinger, der das „rote Pferd“ in Bottrop erschaffen hat.

Er ist auf Sybille Hellier zugegangen, die mit der Horster Rennbahn eng verbunden ist und regelmäßig Freundestreffen veranstaltet. Sie hat etliche Jahre in ihrer Freizeit bei verschiedenen Trainern Pferde als Amateurrennreiterin im Training geritten und war mit ihnen zu den verschiedenen Rennbahnen unterwegs. Außerdem war sie bis zur Auflösung des Gelsenkirchen Horster Rennvereins dessen aktives Mitglied.

Der Künstler fragte, ob im Zusammenhang mit der Erinnerungskultur der Horster Rennbahn nicht auch eine Skulptur möglich wäre. Er präsentierte drei galoppierende Pferde, die sich in den Horster Wappenfarben präsentieren sollen.

Aktuell wird geprüft, ob und wie diese in Horst einen passenden Platz finden können. Da für die Prüfung auch Kosten entstehen, ist geplant hierfür Spenden zu sammeln – auch bei der Führung.

Anmeldungen für die Führung (maximal zwölf Personen) per Mail an info@hellier.de.

26 August 2019 15:25

Altpapiersammlung der Ev. Jugend der Epiphanias-Kirchengemeinde Samstag, 31. August 2019 Bitte stellen Sie Ihr Altpapier g…

26 August 2019 15:25

Altpapiersammlung der Ev. Jugend
der Epiphanias-Kirchengemeinde

Samstag, 31. August 2019

Bitte stellen Sie Ihr Altpapier gebündelt oder in Kartons verpackt bis 9:30 Uhr an den Straßenrand. Die Sammlung erfolgt bei jedem Wetter.
Die Container stehen in der Fürstenbergstraße 34.

Sollte es Ihnen aus Alters- oder Gesundheitsgründen nicht möglich sein Ihr Altpapier an den Straßenrand zu stellen, so rufen Sie bitte an:

Gemeindebüro Horst: 55 7 38
Montag, 10:00 Uhr - 12:00 Uhr, Dienstag, 15:00 Uhr - 17:00 Uhr, Freitag 10:00 Uhr - 12:00 Uhr (Das Gemeindebüro ist vom 26.-30. August geschlossen)

Jugendbüro: 54 8 04
Freitag, 15. Februar, ab 18:00 Uhr, Samstag. 16. Februar, 8:00 Uhr - 14:00 Uhr.

Pfarrer Grimm: 51 36 37

Sammeln Sie auch mit! Der Erlös dieser Sammlung kommt unserer Kinder- und Jugendarbeit zugute.

Die nächste Sammlung finden am 16. November statt.

26 August 2019 15:21

Termine St. Hippolytus Pfarrwallfahrt Am 01. September lädt die Pfarrei St. Hippolytus zur Pfarrwallfahrt nach Marienthal …

26 August 2019 15:21

Termine St. Hippolytus

Pfarrwallfahrt
Am 01. September lädt die Pfarrei St. Hippolytus zur Pfarrwallfahrt nach Marienthal ein. Per Fahrrad, Auto oder mit dem Bus. Die Heilige Messe feiert man mit Pater Robert Mittweg aus dem Kloster Gerleve.

Folgender Ablauf ist vorgesehen:
8:00 Uhr Abfahrt der Fahrrad-Wallfahrer.
Treffpunkt: Kirche St. Laurentius

Die Busse holen die TeilnehmerInnen ab:
11:40 Uhr: St. Clemens-Maria Hofbauer
11:40 Uhr St. Marien in Karnap
11:50 Uhr: Liebfrauen Beckhausen
11:50 Uhr: St. Laurentius
12:00 Uhr: St. Hippolytus

13:30 Uhr: Statio an der Kapelle auf dem Friedhof hinter der Klosterkirche
15:30 Uhr: Eucharistiefeier in der Klosterkirche
18:00 Uhr Rückfahrt

Fahrkarten gibt es im Pfarrbüro und in den Sakristeien der jeweiligen Kirchen.
Auch wer mit dem eigenen Auto nach Marienthal fährt sollte sich anmelden, weil nach der Eucharistie-Feier alle Teilnehmer zu einem kleinen Imbiss eingeladen sind und man entsprechend kalkulieren muss.

Seniorentag
Donnerstag, 5.9.19, 15:00 Uhr, im Haus Marienfried. Beginn mit dem Gottesdienst.

Offene Pfarrkirche St. Hippolytus
Mittwochs ist die Pfarrkirche ab 10:00 Uhr bis 12:00 Uhr geöffnet. Am Sonntag, 29.09.19, 14:00 Uhr bis 16:00 Uhr, ist die Kirche ebenfalls geöffnet.

Raum für Besinnung
Freitag, 20.09.19, 18:00 Uhr – 19:30 Uhr, in der Liebfrauen-Kirche. Ein weiteres Mal kann man beim „Raum für Besinnung“ durch die wundervolle Atmosphäre der schön ausgeleuchteten Kirche, so wie bei ruhiger Musik und besinnlichen Impulsen zur Ruhe kommen und seine Seele baumeln lassen.
Egal ob man nur kurz eine Kerze anzünden oder längere Zeit verweilen will – Alle sind herzlich willkommen.

Firmung
Am Sonntag, 22.09.19, 10:30 Uhr, spendet Weihbischof Wilhelm Zimmermann in St. Hippolytus das Sakrament der Firmung.

75 Jahre Pastor Rüsing
Der Gottesdienst am Sonntag, 29.9.19, um 10:30 Uhr in St. Hippolytus steht ganz im Zeichen des 75. Geburtstages von Pastor Gerd Rüsing. Musikalisch gestaltet wird er vom Pfarreichor. Anschließend findet eine Begegnung im Pfarrzentrum statt.

Erntedank
Am Sonntag, 6.10.19, 11:00 Uhr, findet der erste ökumenische Erntedankgottesdienst in Beckhausen auf Hof Holz statt.

26 August 2019 14:59

Erntezeit im Nordsternpark: Streuobstwiese trägt Früchte Die im März 2016 angelegte öffentliche Streuobstwiese am Kü…

26 August 2019 14:59

Erntezeit im Nordsternpark:
Streuobstwiese trägt Früchte

Die im März 2016 angelegte öffentliche Streuobstwiese am Kühlturm im Nordsternpark trägt bereits erste Früchte. Davon überzeugten sich der SPD-Stadtverordnete, Lutz Dworzak, die Bezirksverordnete Petra Meyer, das Vorstandsmitglied des SPD-Ortsvereins Horst-Süd, Helga Töpfer sowie Wilhelm Weßels, Geschäftsführer der Nordsternpark Pflege GmbH.

Von den insgesamt 18 Obstbäumen tragen bereits die vier gepflanzten Pflaumengehölze (Hauszwetschge, Bühler Frühzwetschge, Anna Späth, Mirabelle von Nancy) viele Früchte. Vor Ort zeigte sich Wilhelm Weßels erfreut über den frühen Ertrag - hieße es zu Beginn doch, dass es rund sieben Jahre dauern würde, bis die ersten Früchte gepflückt werden könnten.

Zufrieden blickt auch Lutz Dworzak auf das „Urban Gardening“-Projekt, das der SPD-Stadtverordnete zusammen mit Bezirksbürgermeister Joachim Gill initiierte und kündigt weitere Initiativen an: „Zu einer Streuobstwiese gehören auch Nistkästen für Vögel und Insekten. Darum werden wir uns demnächst kümmern“, so Dworzak abschließend.

26 August 2019 14:56

Fußball-Kindergarten bei Beckhausen 05 Für ihren neuen „Fußball-Kindergarten“ (H-Jugend, Jahrgänge 2014/ 2015/ 2016…

26 August 2019 14:56

Fußball-Kindergarten
bei Beckhausen 05

Für ihren neuen „Fußball-Kindergarten“ (H-Jugend, Jahrgänge 2014/ 2015/ 2016), wirbt SuS Beckhausen 05.

Die Kids sollen, behutsam und fürsorglich begleitet, an das Spiel mit dem Ball herangeführt werden. Dabei stehen die Bewegung und das Miteinander unter Gleichaltrigen im Vordergrund. Spielerisch erlernen die Kinder mit viel Spaß und großer Freude unter Anleitung koordinative Fähigkeiten und den Umgang mit dem Ball.

Bei Interesse kann man sich mit Jugendleiter Andreas Happel telefonisch unter 01 62 – 105 82 45 in Verbindung setzen oder ihm eine Mail schicken (andreas.happel@sus05.de).

26 August 2019 14:51

Info-Abend der SPD zu Baumaßnahmen in Schaffrath In Schaffrath stehen folgende Straßenbaumaßnahmen an: Sanierung Plaggen…

26 August 2019 14:51

Info-Abend der SPD zu
Baumaßnahmen in Schaffrath

In Schaffrath stehen folgende Straßenbaumaßnahmen an: Sanierung Plaggenweg, Sanierung Schaffrathstraße (in Höhe der Haltestelle Nottkampstraße), Bau eines Kreisverkehrs im Kreuzungsbereich Stegemannsweg, Devesestraße, Hegemannsweg.

Die SPD Schaffrath gibt Gelegenheit, sich über die Baumaßnahmen zu informieren. Hierzu hat man einen Mitarbeiter des zuständigen städtischen Referates eingeladen.

Der Info-Abend ist vorgesehen für den 18. September 2019, 18.00 Uhr, im Jugendheim Nottkampstraße 32.
Außerdem werden auch andere aktuelle Probleme im Ortsteil zur Sprache kommen.

Alle sind herzlich willkommen.

26 August 2019 14:44

Ehemaligentreffen zum 50-Jährigen Die Gesamtschule Berger Feld besteht seit 50 Jahren. In diesem Zusammenhang findet auch …

26 August 2019 14:44

Ehemaligentreffen
zum 50-Jährigen

Die Gesamtschule Berger Feld besteht seit 50 Jahren. In diesem Zusammenhang findet auch ein großes Ehemaligentreffen statt.

SchülerInnen und LehrerInnen sind für den 28. September 2019 um 19.30 Uhr zur Ehemaligenparty in das Schulforum eingeladen.

Bei Live-Musik (Wolly and the poor boys), einem DJ und leckerem Essen soll das Jubiläum mit dem Austausch vieler Erinnerungen gefeiert werden.

Zusagen bis zum 12. September per Mail an ehemalige-bergerfeld@gmx.de.

Weitere Infos unter https://www.gesamtschule-berger-feld.de/schuljubilaeum.aspx.

26 August 2019 14:38

Schwerpunkteinsatz gegen Taschendiebe Bei einem Schwerpunkteinsatz gegen Taschendiebe überprüfte die Gelsenkirchener Poli…

26 August 2019 14:38

Schwerpunkteinsatz gegen Taschendiebe

Bei einem Schwerpunkteinsatz gegen Taschendiebe überprüfte die Gelsenkirchener Polizei am Montag, 26. August, in der Zeit zwischen 10 Uhr und 11.30 Uhr, auf dem Flohmarkt an der Trabrennbahn mehrere Personen und Kraftfahrzeuge.

Im Mittelpunkt des Polizeieinsatzes stand die Bekämpfung des Taschendiebstahls.

Auch wenn die Fallzahlen im letzten Jahr gegenüber 2017 leicht zurückgegangen sind: Taschendiebstähle als Delikte der Straßenkriminalität beeinträchtigen das Sicherheitsgefühl der Bürger nach wie vor. Potentielle Taschendiebe, aber auch andere Straftäter, werden durch Polizeipräsenz und wiederkehrende Kontrollen verunsichert, abgeschreckt und aus Gelsenkirchen ferngehalten.

Bei dem Schwerpunkteinsatz vollstreckten die Einsatzkräfte einen Haftbefehl, schrieben eine Strafanzeige wegen eines Verstoßes gegen das Markengesetz und zwei Ordnungswidrigkeitenanzeigen nach dem Bundesnaturschutzgesetz. Die Beamten stellten vier Tier-Präparate, einen Pelzmantel und gefälschtes Parfum sicher.

26 August 2019 14:32

Leinen los im Freibad Jahnplatz Hundeschwimmen zum Saisonabschluss Am Sonntag, den 01. September 2019, beendet das Freiba…

26 August 2019 14:32

Leinen los im Freibad Jahnplatz
Hundeschwimmen zum Saisonabschluss

Am Sonntag, den 01. September 2019, beendet das Freibad Jahnplatz die Saison mit einem ganz besonderen Highlight: Zum ersten Mal werden die Türen auch für den besten Freund des Menschen geöffnet.

Von 10 bis 18 Uhr dürfen sich die Hunde im Freibad austoben und schwimmen. Alle Vierbeiner können sich neben dem Sprung ins kühle Nass auch auf Snacks freuen, ihre Herrchen und Frauchen erwarten zudem Gutscheine vom Futterhersteller "Happy Dog".

Vierbeiner zahlen an diesem Tag 3 Euro, eine Begleitperson hat freien Eintritt. Jede weitere Person zahlt den regulären Eintrittspreis von 4,70 Euro. Kinder und Jugendliche zahlen 3,00 Euro.

Für die Hunde besteht an diesem Tag keine Leinenpflicht. An der Kasse werden die Impfausweise auf eine gültige Tollwut-Impfung kontrolliert. Eine Hundehalterhaftpflichtversicherung wird ebenfalls vorausgesetzt.

Weitere Informationen zu den Zugangsregeln beim Hundeschwimmen sind unter www.baeder-gelsenkirchen.de zu finden.

24 August 2019 09:03

Am Sonntag in Schaffrath: Finale der VIVAWEST-Tour Knapp zwei Monate nach der Absage der 26. City Nacht von Schaffrath (be…

24 August 2019 09:03

Am Sonntag in Schaffrath:
Finale der VIVAWEST-Tour

Knapp zwei Monate nach der Absage der 26. City Nacht von Schaffrath (bedingt durch ein Unwetter) hat der RC Olympia Buer nun die Neuauflage geschafft.

Am Sonntag, 25.8.2019, gibt es im Rahmen des Familientages die Neuauflage des Radrennens. Diesmal nicht als City Nacht sondern als großes Finale der VIVAWEST Ruhrpott Tour 2019.

Für den RC Olympia Buer ist die 26. City Nacht 2019 ein besonderes Radrennen. Seit 26 Jahren schafft es der kleinste Radsportverein in NRW, die absolute Spitze des Radsports nach Gelsenkirchen zu holen. Insgesamt elf Weltmeister haben bisher in Beckhausen bzw. Schaffrath ihre Visitenkarten abgegeben.

Unvergesslich der fünffache Sieger der City Nacht Andreas Beikirch aus Büttgen. Beeindruckend war auch der fünffache Weltmeister Bruno Risi aus der Schweiz. Er gewann das längste Derny Rennen der Welt nach 80 km in Beckhausen.

Aber auch die Sprint Weltmeister Michael Hübner und Jens Fiedler sind unvergessen. Nach seinem Start in Beckhausen wurde Jens Fiedler wenige Wochen später in Barcelona und Atlanta jeweils Olympia Sieger

Für Organisator Michael Zurhausen auch in diesem Jahr Anreiz genug, wiederum Top-Fahrer nach Schaffrath zu verpflichten. Umso trauriger war für den RC Olympia die Absage des Radrennens am 19. Juni. Starkregen, Sturm und ein Gewitter verhinderten einen Start des Radrennens. Die Sicherheit von Zuschauern und Fahrern hatte in diesem Moment absoluten vorrang. Trotz des großen finanziellen Verlustes durch die Absage, hat es der RC Olympia mit Hilfe aller Sponsoren geschafft, die Neuauflage am Sonntag zu veranstalten.

Für Zuschauer und Fans aus Gelsenkirchen wird der Renntag richtig spannend.

Nach zwei Etappen in Duisburg und Recklinghausen geht mit Hans Pirius aus Hürth ein enorm starker Fahrer im Führungstrikot auf die letzte Etappe. Aber auch Vorjahrssieger Alexander Nordhoff und Dario Rapps aus Kempten im Allgäu, Sieger in Recklinghausen, haben nur drei Punkte Rückstand auf Pirius und können am Sonntag noch den Gesamtsieg einfahren.

Nach der offiziellen Eröffnung mit einem Fass Freibier beginnt der Renntag um 11:30 Uhr mit einem Rennen der Senioren um den Großen Preis des Autohauses Bullekotte über 50 Runden = 55 km. Hier gibt es schon eine starke Besetzung. Favorit ist der amtierende Deutsche Meister Heinz Häusler aus Köln, der in diesem Jahr schon fünf Rennen und den Titel gewinnen konnte.

Direkt im Anschluß startet Cliff vom Bahnhofs Bistro das Jedermann Rennen über 30 Runden = 33 km um den Preis des Bahnhofs Bistro in Beckhausen. Hier können sich alle Hobbyfahrer ab 16 Jahre, die ein Rennrad besitzen unter www.rpt-radrennen.de noch anmelden. Zusätzlich wird unter allen Teilnehmern ein Reisegutschein für ein Trainingslager zusammen mit Marcel Wüst auf Mallorca verlost. Der Reinerlös dieses Rennens wird vom RC Olympia Buer an das Tierheim in Gelsenkirchen gespendet..

Einen ersten Höhepunkt erleben die Zuschauer dann beim Junior Cup Rennen für Kinder um den Großen Preis des Autohauses Bullekotte um 14 Uhr. Startberechtigt sind Kinder von 2-5Jahren aus Gelsenkirchen, die mit ihren eigenen Bobbycars bzw. Lauflernrädchen in einem 200m Sprint auf der Zielgeraden des Stegemannsweg starten. Anmeldungen am Sonntag ab 13:45 Uhr vor der Sparkasse auf dem Stegemannsweg.

Bevor die Elite Fahrer an den Start gehen, startet das traditionelle Gästefahren um den Preis der ELE. Unter dem Titel „Trampeln mit Strom“ werden auch einige Teilnehmer mit den neuen E-Bikes der ELE an den Start gehen und die Jugendabt. Des SC Schaffrath hat sich ebenfalls komplett angemeldet

Pünktlich um 14:30 Uhr wird dann Geschäftsführer Dr. Brauksiepe von VIVAWEST und Stephanie Olbering von der Sparkasse den Startschuss für die Jagd über 70 Runden = 77 km, zur 26. City Nacht von Schaffrath abgeben. Die Sparkasse Gelsenkirchen, seit 26 Jahren Sponsor der City Nacht, wird auch in diesem Jahr mit dem Großen Preis 150 Jahre Sparkasse, das Finale der VIVAWEST-Ruhrpott Tour, begleiten.

Wie bei den großen Rundfahrten erhält der Etappen-Sieger das Siegertrikot der Sparkasse und der Gesamt-Sieger der Rundfahrt das neue Spitzenreiter-Trikot von VIVAWEST überreicht durch OB Frank Baranowski und Dietrich Schulz.

Auch in diesem Jahr gibt es in Schaffrath wieder für die Fahrer einige Sonderpreise.
So erhält der Fahrer, der die schnellste Rundenzeit fährt, das Sprint-Trikot der ELE. Diese spezial Wertung der ELE ist bereits seit 13 Jahren im Programm in Schaffrath und immer hart umkämpft. Im letzten Jahr gewann diese Wertung Lucas Liss in neuer Rekordzeit von 1.18.03 Minuten.

Ein in Deutschland einmaliger Preis wird ebenfalls in Schaffrath ausgefahren. Den Leyders-Preis der DEKRA gewinnt der Fahrer, der bei 70 Runden am häufigsten als erster über die Ziellinie fährt. Titelverteidiger ist hier der Weltmeister Theo Reinhardt aus Berlin, der mit 15 Punkten in 2018 das DEKRA Trikot gewann.

Aber auch die Zuschauer können sich in diesem Jahr wieder freuen. Rund um die Strecke wird ein kulinarisches Dorf entstehen. Dort gibt es u.a. die beliebten Düsseldorfer Altstadt Spezialitäten, Creps einen org. italienischen Kaffeestand, für die Kinder aus dem großen Leuchtturm Popp-Corn und auch wieder einen exclusiven Weinstand. In Höhe des Jugendheim Nottkampstr. wird der SC Schaffrath mit einem eigenen Stand vertreten sein und mit den Fans die Radsportler anfeuern.

Neu dabei ist die Krankenkasse VIACTIV, die mit einem Infostand vor Ort ist. Hier können die Besucher auf einem Hometrainer strampeln und mit dem erzeugten Strom ein Fruchtgetränk mixen.

Der RC Olympia Buer und alle Sponsoren freuen sich schon jetzt auf einen spannenden Radsportabend mit viel Aktion und tollem Radsport.
.

Finale der VIVAWEST – Ruhrpott Tour 2019

26. City Nacht von Schaffrath am Sonntag den 25. August 2019
Zeitplan

11:00 Uhr​
Eröffnung des Renntages mit Frühschoppen und 1 Fass Freibier

11:30 Uhr​
Start Master Rennfahrer
​​50 Runden = 55 km

13:00 Uhr​
Jedermann Radrennen
​​ 30 Runden = 33 km

14:00 Uhr​
Junior Cup Rennen für Kinder von 2-5 Jahren

14:10 Uhr​
Gästefahren

14:20 Uhr​
Auto – Show

14:30 Uhr
Finale der VIVAWEST - Ruhrpott Tour 2019 im Rahmen der 26. City Nacht von Schaffrath „Großer Preis der Sparkasse Gelsenkirchen“ über 70 Runden = 77 km

16:30 Uhr​
Siegerehrung

19 August 2019 15:43

Ab Dienstag: „An der Rennbahn“ einspurig Ab Dienstag, 20. August 2019, wird durch Gelsenwasser ein defekter Schieber an…

19 August 2019 15:43

Ab Dienstag:
„An der Rennbahn“ einspurig

Ab Dienstag, 20. August 2019, wird durch Gelsenwasser ein defekter Schieber an der Wasserleitung in der Straße An der Rennbahn in Fahrtrichtung Horst vor der Einmündung Gelsenbergstraße ausgewechselt.

Um die Wasserversorgung aufrecht zu erhalten müssen die Arbeiten kurzfristig erfolgen.

Im Bereich der Baustelle steht nur eine Fahrspur zur Verfügung.

Die Arbeiten werden voraussichtlich am 30. August 2019 abgeschlossen.

Das Referat Verkehr der Stadt Gelsenkirchen bittet um erhöhte Aufmerksamkeit und Verständnis.

14 August 2019 08:46

CDU lädt ein zum Grillabend Er findet für die Mitglieder der Ortsvereine Horst und Beckhausen und Gäste am Freitag, 30. …

14 August 2019 08:46

CDU lädt ein
zum Grillabend

Er findet für die Mitglieder der Ortsvereine Horst und Beckhausen und Gäste am Freitag, 30. August 2019, ab 18.00 Uhr im Garten Berghorn, Am Hesterkamp 11 in Horst statt (Zugang rechts am Haus den Weg bis zum Garagenhof dann links die Tür zum Garten).

Bei Bratwürstchen und gekühlten Getränken sowie guten Gesprächen will man über stadtpolitische Gelsenkirchener aber auch stadtbezirksbezogene Themen sprechen.

Auch das wichtige Thema „Umweltschutz und Klima Veränderung“ gibt sehr viel Gelegenheit Informationen und Fakten sachlich zu diskutieren. Der Horster Vorsitzende Werner-Klaus Jansen: „Als christliche Partei muss die Bewahrung der Schöpfung Grundlage unseres politischen und sozialen gesellschaftlichen Handelns sein.“

14 August 2019 08:39

TV Westfalia 1884 Buer e.V. startet mit dem Kurs "Standfest und stabil" in den Herbst. Vom 11.09.-11.12. finden 12 Termine…

14 August 2019 08:39

TV Westfalia 1884 Buer e.V. startet mit
dem Kurs "Standfest und stabil" in den Herbst.

Vom 11.09.-11.12. finden 12 Termine von 14 – 15 Uhr in der Sporthalle Brößweg 16 statt. Die Teilnehmergebühr ist 70 Euro, die von vielen Krankenkassen erstattet werden.

Es handelt sich um einen Bewegungskurs, der die Gleichgewichtsfähigkeit und die Beinmuskelkraft trainiert. Dadurch werden die Standfestigkeit und die Bewegungssicherheit im Alltag erhalten und das Sturzrisiko reduziert. Das Programm basiert auf den neuesten wissenschaftlichen Erkenntnissen zur Sturzprävention. Übungen zur Förderung von Balance und Standsicherheit sowie Übungen zur Aufrechterhaltung der Sicherheit beim Gehen werden vermittelt.

Für weitere Auskünfte und Anmeldungen steht die Trainerin unter 0176 78604596 zur Verfügung.