BILD
BILD
BILD

24 Mai 2019 19:19

Beim 9. Florianstag des Stadtfeuerwehr-Verbandes Gelsenkirchen am Freitag (24.05.19) beim Löschzug Scholven/Hassel wurden…

24 Mai 2019 19:19

Beim 9. Florianstag

des Stadtfeuerwehr-Verbandes Gelsenkirchen am Freitag (24.05.19) beim Löschzug Scholven/Hassel wurden vom Horster Löschzug 14 Uwe Füller (rechts) mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber der Feuerwehr Gelsenkirchen für besondere Verdienste und Markus Melinat mit dem Feuerwehr-Ehrenzeichen in Silber des Landes NRW für 25-jährige treue Pflichterfüllung ausgezeichnet. Gelsenkirchens Feuerwehrchef Michael Axinger lobte in Anlehnung an die Aktion zum Ende des Steinkohle-Bergbaus: „Wir sind das Licht bei der Nacht für die Bürger dieser Stadt“.

24 Mai 2019 18:54

REWE an der Essener Straße 2: Samstag letzte Schicht Danach beginnen die Umbauarbeiten von Penny, die sich über Monate hi…

24 Mai 2019 18:54

REWE an der Essener Straße 2:
Samstag letzte Schicht

Danach beginnen die Umbauarbeiten von Penny, die sich über Monate hinziehen werden...

24 Mai 2019 15:01

Zu einer Kinderolympiade hatte die Grundschule am Horster Schloss am Freitag (24.05.19) eingeladen. Mit dem Einzug der fahne…

24 Mai 2019 15:01

Zu einer Kinderolympiade
hatte die Grundschule am Horster Schloss am Freitag (24.05.19) eingeladen. Mit dem Einzug der fahnenschwenkenden Kids begann die Veranstaltung auf dem Schulhof, auf dem es viele unterschiedliche Spiel- und Bewegungsstände gab. Der Bauspielplatz Horst beteiligt sich mit einem Menschenkicker und einer Hüpfburg an dem Fest. Für das leibliche Wohl war ebenfalls gesorgt. Es gab Spezialitäten aus verschiedenen Ländern, sowie ein reichhaltiges Kuchenbuffet und Popcorn.

24 Mai 2019 14:21

Marktplatz Horst-Süd: „Ilse-Kibgis-Platz“ wird gefeiert Am 3. Juni 2019 wird um 12 Uhr mit einer Feier der Marktplatz …

24 Mai 2019 14:21

Marktplatz Horst-Süd:
„Ilse-Kibgis-Platz“ wird gefeiert

Am 3. Juni 2019 wird um 12 Uhr mit einer Feier der Marktplatz Horst-Süd in Ilse-Kibgis-Platz benannt. Das ist der Geburtstag der Horster Autorin und Trägerin des Bürgerpreises „Horster Löwe“. Die Bezirksvertretung West hatte die Namensgebung auf Vorschlag von Heinz Kolb beschlossen.

Kita-Kinder werden die Namensschilder an den beiden Standorten auf dem Platz enthüllen. Die Brassband der Gesamtschule Horst spielt auf, die Stadtteilbibliothek sorgt für einen Basteltisch für Kinder und auch eine Lesung ist geplant.

Ilse Kibgis wurde am 03.06.1928 in Gelsenkirchen geboren. Hier lebte und starb sie am 17.12.2015. Sie stammte aus einer Bergarbeiterfamilie.

Neben ihrer Arbeit als Verkäuferin entstanden bereits Ende der 40er Jahre ihre ersten literarischen Versuche. Ihre Werke beschäftigen sich vorwiegend mit den einfachen Menschen des Ruhrgebiets.

Im „Archiv Gelsenkirchener Autoren“ der Stadtbibliothek Gelsenkirchen (Horst) befindet sich eine Sammlung ihrer Bücher.

24 Mai 2019 14:19

Raffinerie lädt Nachbarn zu Werkführungen ein Im Juni 2019 lädt die Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen ihre Nachbarn zu…

24 Mai 2019 14:19

Raffinerie lädt Nachbarn
zu Werkführungen ein

Im Juni 2019 lädt die Ruhr Oel GmbH – BP Gelsenkirchen ihre Nachbarn zu kostenlosen Werkführungen durch die BP Raffinerie in Horst und Scholven ein.

Die Nachbarn erhalten so die Möglichkeit, sich persönlich einen Einblick in die Funktionsweise einer Raffinerie zu verschaffen. Eine Tour dauert circa drei Stunden.

Eine Übersicht der möglichen Termine für die Werkführungen:

Horst
Montag, 03. Juni; 14-17 Uhr
Mittwoch, 05. Juni; 9-12 Uhr

Scholven
06. Juni; 9-12 Uhr
07. Juni; 14-17 Uhr
12. Juni; 9-12 Uhr
19. Juni; 14-17 Uhr

Wer Interesse an einer solchen Führung hat, kommt über die Internetseite www.bpge.de auf einen Anmeldungslink, der direkt auf ein Portal weiterleitet, indem man sich für die Führungen anmelden kann.

23 Mai 2019 19:08

Karin Welge neue Stadtdirektorin Der Rat der Stadt folgte am Donnerstag dem Vorschlag, Stadtkämmerin Karin Welge mit der …

23 Mai 2019 19:08

Karin Welge neue
Stadtdirektorin

Der Rat der Stadt folgte am Donnerstag dem Vorschlag, Stadtkämmerin Karin Welge mit der allgemeinen Vertretung von Oberbürgermeister Frank Baranowski zu betrauen.

Die 56-jährige gebürtige Saarländerin ist damit gemäß § 68 Absatz 1 Gemeindeordnung offiziell durch den Rat der Stadt zur Stadtdirektorin bestellt worden.

Das Amt der Stadtkämmerin hatte Karin Welge am 2. Mai 2015 übernommen, zuvor hatte sie seit 2011 das Amt der Beigeordneten für den Vorstandsbereich Arbeit und Soziales, Gesundheit und Verbraucherschutz inne.

23 Mai 2019 09:57

Fitness-Kickboxen zum Dampf ablassen Fitness-Kickboxen für Anfänger bietet der TV Westfalia Buer freitags von 16.00 bis 1…

23 Mai 2019 09:57

Fitness-Kickboxen
zum Dampf ablassen

Fitness-Kickboxen für Anfänger bietet der TV Westfalia Buer freitags von 16.00 bis 17.45 Uhr in der Sporthalle Heegestraße an.

Das Training ist wegen der weiblichen Übungsleiterin (Ewa Araszewski) für Frauen besonders geeignet – aber auch Männer sind willkommen.
Die Trainerin: „Komm in Form und lass Dampf ab. Bei uns kannst Du mit unterschiedlichen Fitness Crossfit Übungen wieder gut in Form kommen und richtig schwitzen. Dazu werden klassische Boxtechniken mit Tritten, Kniestößen und Haltetechniken kombiniert. Trainiere in lockerer Atmosphäre und zu einem sensationellen Preis. Wir sehen uns bei einem Probetraining“.

Weitere Infos: www.tv-westfalia-buer.de

23 Mai 2019 08:12

Rammstein probt heiß Am Montag und Dienstag, 27. und 28. Mai 2019, gibt Rammstein zwei Konzerte in der Veltins-Arena. Da…

23 Mai 2019 08:12

Rammstein probt heiß

Am Montag und Dienstag, 27. und 28. Mai 2019, gibt Rammstein zwei Konzerte in der Veltins-Arena.

Damit bei den Konzerten alles glatt geht, laufen die Proben und Soundchecks bis zum Sonntag, 26. Mai 2019 jeden Tag ab 11 Uhr - dann kann es also laut werden.

Am Donnerstag, Freitag und Sonntag, 23., 24. und 26. Mai 2019, geht es ab 19 Uhr besonders heiß her: Dann werden sogenannte „heiße Proben“ durchgeführt und das komplette Equipment kommt zum Einsatz – inkl. Pyrotechnik.

23 Mai 2019 07:32

Erstkommunion in in St. Hippolytus 72 Kinder aus der Pfarrei St. Hippolytus gehen in diesem Jahr zur Ersten heiligen Kommun…

23 Mai 2019 07:32

Erstkommunion in
in St. Hippolytus

72 Kinder aus der Pfarrei St. Hippolytus gehen in diesem Jahr zur Ersten heiligen Kommunion. Für den feierlichen Anlass gibt es drei Gottesdienste.

Sonntag, 26.5.19, 10 Uhr in
Liebfrauen Beckhausen

Christi Himmelfaht, 30.5.19, 10 Uhr
in der Pfarrkirche St. Hippolytus

Sonntag, 2.6.19, 10 Uhr
in der Pfarrkirche St. Hippolytus

Am 26. und 30. Mai gestaltet der Jugendchor St. Laurentius unter der Leitung von Gregor Schemberg musikalisch die Gottesdienste. Am 2. Juni macht das Wolfgang Wilger mit dem Jungen Chor Beckhausen.

Zum Dankgottesdienst sind alle Erstkommunionkinder der Pfarrei am Montag, 3.6.19, um 9:30 Uhr nach St. Hippolytus eingeladen.

Die Pfarrei lädt zu allen Gottesdiensten herzlich ein.

21 Mai 2019 13:36

Spontane Kundgebung am Europawahl-Abend Falls bei den Europawahlen am 26. Mai 2019 eine Partei aus dem rechtsradikalen ode…

21 Mai 2019 13:36

Spontane Kundgebung
am Europawahl-Abend

Falls bei den Europawahlen am 26. Mai 2019 eine Partei aus dem rechtsradikalen oder rechtspopulistischen Lager in Deutschland mehr als 10 Prozent der Stimmen bekommt, ruft das „Gelsenkirchener Aktionsbündnis gegen Rassismus und Ausgrenzung“ noch am Wahlabend um 19 Uhr zu einer Kundgebung vor dem Hans-Sachs-Haus auf.

Das Aktionsbündnis will klar Position für ein offenes, demokratisches und solidarisches Europa beziehen und somit deutlich machen, dass Nationalismus, Abschottung und Rassismus keine Lösung der heutigen Probleme sein können.

Damit soll allen GelsenkirchenerInnen, die mit dieser Entwicklung nicht einverstanden sind, die Chance gegeben werden, ein Zeichen gegen den fortschreitenden Rechtsruck in Deutschland und Europa zu setzten.

Das Aktionsbündnis ist überparteilich. Parteifahnen sind daher bei der Kundgebung nicht erwünscht.

20 Mai 2019 16:23

„Horst haut rein“ hieß es auch in diesem Jahr wieder beim großen Gemeinschaftskonzert der Musikklassen der Gesamtschu…

20 Mai 2019 16:23

„Horst haut rein“

hieß es auch in diesem Jahr wieder beim großen Gemeinschaftskonzert der Musikklassen der Gesamtschule Horst, der Tanz-AG und der Rock-Band „Dark Nova“ (im Vordergrund Merle).

Vor der historischen Fassade der Glashalle von Schloss Horst zeigten die Akteure, was sie in der letzten Zeit einstudiert hatten.

Die große 10er Brassband verabschiedete sich mit diesem Konzert. Bei der Abschiedsrede der Klassensprecher der 10.6 gab es viele Tränen.

20 Mai 2019 15:49

Mit dem Cabriobus auf Stadtrundfahrt Am kommenden Sonntag, den 26. Mai 2019, startet um 11:00 Uhr am Busbahnhof in Buer die…

20 Mai 2019 15:49

Mit dem Cabriobus
auf Stadtrundfahrt

Am kommenden Sonntag, den 26. Mai 2019, startet um 11:00 Uhr am Busbahnhof in Buer die zweistündige Stadtrundfahrt im Doppelstock-Cabriobus.

Die Mitfahrt kostet 18 €, eine Anmeldung ist in der Stadt- und Touristinformation im Hans-Sachs-Haus sowie unter Tel.: 0201 – 857 95 60 70 möglich.

Weitere Informationen: www.ruhrgebiet-stadtrundfahrten.de .

20 Mai 2019 15:13

Marienfried in Katwijk: Ein Erlebnis, das man nie vergisst Am Freitag (17.4.2019) sind alle Bewohner sowie Mitarbeiter gesu…

20 Mai 2019 15:13

Marienfried in Katwijk:
Ein Erlebnis, das man nie vergisst

Am Freitag (17.4.2019) sind alle Bewohner sowie Mitarbeiter gesund und munter aus dem diesjährigen Urlaub in Katwijk aan Zee zurückgekommen. Fünf Tage wurde gesungen, getanzt, gut gegessen und gefeiert. Ausflüge zum Strand und in die örtlichen Strandrestaurants taten für die sehr gute Stimmung ihr übriges.

Zur Rückkehr gab es eine kleine Willkommensparty mit Sekt und den ersten Urlaubsfotos. Bei Bewohnern und auch Mitarbeitern haben die Tage in Holland einen bleibenden Eindruck hinterlassen. „Es hat einfach alles gepasst. Ein tolles Team an Mitarbeitern, ein tolles Team an Bewohnern, hervorragendes Wetter, tolle Ferienhäuser. Herz – was willst Du mehr. Natürlich sind solche Tage für alle Beteiligten sehr anstrengend aber wie sagte uns eine Bewohnerin zur Rückreise noch: Jede Sekunde war es wert. Die Tage werde ich nie vergessen“ so Wohnbereichsleiterin Johanna Kurczyk.

Marcus Becker dankte zur Willkommensparty allen Beteiligten für den außergewöhnlichen Einsatz, der solche Tage erst möglich macht. Die Planungen für das nächste Jahr laufen bereits an.

20 Mai 2019 13:59

Westfalia half beim VIVAWEST-Marathon Bereits zum siebten Mal stellte der TV Westfalia 1884 Buer einen Verpflegungsstand b…

20 Mai 2019 13:59

Westfalia half beim
VIVAWEST-Marathon

Bereits zum siebten Mal stellte der TV Westfalia 1884 Buer einen Verpflegungsstand beim VIVAWEST-Marathon. 26 ehrenamtliche Helfer verpflegten und feuerten die 9.000 Läufer an. Der Verpflegungsstand ist der letzte bei Kilometer 40 an der Hans-Böckler-Allee unter der Autobahnbrücke der A 42. Dort bekommt man einen sehr guten Eindruck, welchen Strapazen sich die Teilnehmer aussetzen.

20 Mai 2019 13:24

20 Mai 2019 13:24

20 Mai 2019 13:19

„Haags Kinderkoor“ zu Gast in Schloss Horst Am Samstag, 25. Mai 2019, um 18 Uhr, lädt die Städtische Musikschule Gel…

20 Mai 2019 13:19

„Haags Kinderkoor“ zu
Gast in Schloss Horst

Am Samstag, 25. Mai 2019, um 18 Uhr, lädt die Städtische Musikschule Gelsenkirchen zu einem europäischen Konzert im Schloss Horst ein: Zu Gast ist der Kinderchor aus Den Haag, der das Konzert gemeinsam mit dem Gelsenkirchener Kinderchor gestaltet. Der Eintritt ist kostenfrei.

Die 18 Kinder von „Haags Kinderkoor“ aus den Niederlanden singen unter der Leitung von Danielle van Lieshout einen Teil ihres aktuellen Repertoires. Musikalisch begrüßt werden sie von den Gelsenkirchener Chorkindern. Das Finale des Konzerts gestalten beide Gruppen zusammen.

Das Konzert ist das Ergebnis des Choraustausches, den der Gelsenkirchener Kinderchor im Mai 2019 wieder einmal durchführt.

19 Mai 2019 16:53

Elias Sansar nun dreifacher VIVAWEST-Marathon-Sieger Elias Sansar (Foto) verteidigt seinen Titel auf der Marathondistanz u…

19 Mai 2019 16:53

Elias Sansar nun dreifacher
VIVAWEST-Marathon-Sieger

Elias Sansar (Foto) verteidigt seinen Titel auf der Marathondistanz und wurde VIVAWEST-Marathon Sieger 2019. Damit steht er nach 2016 und 2018 bereits zum 3. Mal ganz oben auf dem Treppchen und kann sich Rekord-VIVAWEST-Marathon-Sieger nennen.

Nach 2:25:52 h lief er unter dem Jubel der Zuschauer in Ziel, sogar noch etwas schneller als bei seinen beiden vorherigen Siegen. Dies war sicher auch der großen Konkurrenz geschuldet. Mit dem Zweitplatzierten Ezamzami Abid (2:27:15 h) und dem Drittplatzierten Nikki Johnstone (LAZ Puma Siegburg, 2:27:28 h) hatte sich Sansar, der für die LG Lage Detmold Bad Salzuflen startet, ein enges rennen geliefert.

Insgesamt säumten über 100.000 Zuschauer die Strecke. Die Organisatoren und der Titelsponsor VIVAWEST zogen während der Veranstaltung ein positives Fazit und bedankten sich vor allem bei den vielen Helfern entlang der Strecke.

14 Staffelläufer unterboten beim VIVAWEST-Marathon in 2:06:58 Stunden den deutschen Marathonrekord von Arne Gabius

Beim 7. VIVAWEST-Marathon mit insgesamt 9.344 gemeldeten Teilnehmern wurde der deutsche Marathonrekord von Arne Gabius (2:08:33 Stunden) geradezu pulverisiert. Auch wenn es dazu mehrerer Staffelläufer des AYYO Team Essen bedurfte.

Auf der offiziellen und vom DLV vermessenen Marathontrecke teilten sich insgesamt 14 Topläufer die 42,195 Kilometer von Gelsenkirchen über Essen, Bottrop und Gladbeck zurück ins Ziel nach Gelsenkirchen.

Der Lauf hat gezeigt, wie schnell Arne Gabius beim seinem Marathonrekord war. Mit einem Schnitt von knapp 3 Minuten pro Kilometer spulten die Läufer ein schnelles Tempo runter. Den Schlussspurt legte die schnellste Polizist NRWs, Carina Fiereck hin und wurde vom Publikum im Zielbereich frenetisch gefeiert. Nach dem Guinness World Record von Hendrik Pfeiffer im Anzug über die Halbmarathondistanz 2018 konnte erneut ein außergewöhnlicher Rekord im Rahmen des VIVAWEST-Marathons aufgestellt werden.

Die Rekordstaffel lief in folgender Reihenfolge: Muharrem Yilmaz, Torsten Graw, Lukas Kagermeier, Dr. Martin Husen, Fabian Dichans, Matthias Graute, Murat Celik, Ahmad Aljafal, Christoph Verhalen, Isik Hayat, Abbi Westphal, Malte Hoffmann, Simon Elkenhans, Torsten Graw, Lukas Kagermeier, Carina Fierek

Marathon Damen:
Annika Vössing siegt souverän
Bei den Frauen konnte das Team von Ayyo Essen einen weiteren Erfolg für sich verbuchen. Souverän siegte Annika Vössing in einer Zeit von 2:57:34 h mit großem Vorsprung vor ihrer Konkurrenz. „Heute hat alles gepasst. Ich konnte mich fast von Anfang an die Spitze setzen und mein Rennen laufen“, erzählt Vössing, die bereits zahlreiche Titel beim Duathlon für sich verbuchen konnte und unter anderem 2014 und 2015 Deutsche Vize-Meisterin über die Duathlon Kurzdistanz war.

Eine großartige Leistung zeigte auch Anke Esser über die Halbmarathonstrecke. Sie lief nach 1:16:30 h über die Ziellinie und war damit fast zwei Minuten schneller als der erste Halbmarathonläufer bei den Männern. Mit 1:27.12 Stunde sicherte sich Angela Moesch (LC Deiringsen) den 2. Platz, gefolgt von Joleen Gedwart mit 1:29:15 Stunde auf Platz 3. Bei den Männern siegte Jones Asarg mit 1:18:23 Stunde vor Robin Roth (1:19:10 Std.) und Sven Fels (LG Coesfeld) mit 1:19:31 Stunde.

Evonik-Schulmarathon macht
Schülerinnen und Schüler fit
Über 1.800 Schülerinnen und Schüler waren beim Evonik-Schulmarathon dabei und absolvierten als 6er-Staffel die Marathon-Distanz. Schnellste Schule war das Suitbertus Gymnasium aus Düsseldorf (2:56:42 Std.) vor dem Städtischen Gymnasium Leichlingen (3:22:52 Std.) und dem Gymnasium Stoppenberg (3:24:06 Std.).

Der 8. VIVAWEST-Marathon findet am 17. Mai 2020 statt.

19 Mai 2019 16:40

FC Karnap verbindet Pfingstturnier mit Stammzellenspender-Typisierung Der FC Karnap 07/27 veranstaltet gemeinsam mit der DK…

19 Mai 2019 16:40

FC Karnap verbindet Pfingstturnier
mit Stammzellenspender-Typisierung

Der FC Karnap 07/27 veranstaltet gemeinsam mit der DKMS (Deutsche Knochenmarkspenderdatei) im Zuge des Jugend-Pfingstturnier eine große Registrierungsaktion.

Vorsitzender Wolfgang Jokschies: „Wir als FC Karnap möchten gemeinsam mit unseren Freunden dem Blutkrebs den Kampf ansagen und als Team möglichst viele neue Spender finden. Kommen Sie am 08. Juni von 10-14 Uhr zur Lohwiese, lassen Sie sich kostenlos registrieren und helfen Sie gemeinsam mit uns, erkrankten Kindern, Jugendlichen und Erwachsenen das Leben zu retten!“

Vorsitzender Wolfgang Jokschies: „Wir alle wissen, was es bedeutet sich gemeinsam mit der Mannschaft für ein Ziel einzusetzen und Zusammenhalt zu zeigen. Gemeinsam möchten wir nun abseits des Rasens etwas bewegen.“

Mit Wattestäbchen werden dabei Abstriche von der Wangenschleimhaut genommen und nach der Veranstaltung mitsamt einer ausgefüllten Einverständniserklärung an das Labor geschickt. Die Untersuchungsergebnisse werden in der Datei gespeichert und anschließend anonym für den weltweiten Patientensuchlauf zur Verfügung gestellt. Jeder gesunde Erwachsene zwischen 17 und 55 Jahren kann sich kostenlos registrieren lassen.
Bericht von Christina Lakaw

Das Foto zeigt von links: Christina Lakaw (Jugendvorstand), Andreas Pazdzior (Jugendleiter) und Wolfgang Jokschies.

19 Mai 2019 16:26

Technikbotschafter besuchen Hochschule Die ehrenamtlichen TechnikbotschafterInnen Gelsenkirchens haben sich bei einem Besuc…

19 Mai 2019 16:26

Technikbotschafter
besuchen Hochschule

Die ehrenamtlichen TechnikbotschafterInnen Gelsenkirchens haben sich bei einem Besuch der Westfälischen Hochschule ein Bild von neuen Technikanwendungen machen können.

Vorgeführt und bestaunt wurden Hightech-Werkzeuge wie 3D-Drucker, CNC Fräsen, Lasercutter u.a. Geräte. Die Halle1 hat mehr als 300 m² Platz, um sich kreativ auszutoben. Digitale und analoge Werkzeuge stehen dazu zur Verfügung, um zum Beispiel eigene Prototypen zu verwirklichen.

Ein Höhepunkt war z.B. die Vorführung eines akkuunterstützten Lastenfahrrad mit einer Zuladung von bis zu 400 kg, welches ausprobiert wurde (Foto).

19 Mai 2019 16:17

Betrunkener Kradfahrer schwer verletzt Am Samstag, 18.05.2019, ereignete sich gegen 01.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem St…

19 Mai 2019 16:17

Betrunkener Kradfahrer
schwer verletzt

Am Samstag, 18.05.2019, ereignete sich gegen 01.50 Uhr ein Verkehrsunfall auf dem Stegemannsweg an der Einmündung Rungenbergstraße.

Dabei stürzte ein alkoholisierter Kradfahrer, als er gegen den Bordstein einer Verkehrsinsel fuhr. Der Kradfahrer verletzte sich dabei schwer. Er wurde mit dem Rettungswagen dem Bergmannsheil Buer zugeführt.

Aufgrund der Alkoholisierung wurde eine Blutprobe entnommen. Der Führerschein wurde sichergestellt.